Veranstaltungen

06.07.2018: Automobilbranche im Umbruch – Mobility à la carte

Wie sieht die Mobility von morgen aus? Welche neuen Geschäftsmodelle werden sich durchsetzen? Um wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen Automobilhersteller und Händler nicht nur Branchenwissen und Orientierung in den Märkten von heute – sie brauchen auch Einblicke in die Kundenbedürfnisse von morgen.
Stéphanie Borge, Direktorin Markenführung bei BMW und Myriam Siksou, Leiterin Marketing Konzern bei der SBB AG sprechen am IAA-Luncheon vom 6. Juli über den Umbruch in der Automobilbranche. Die Digitalisierung, Elektrifizierung und Urbanisierung beeinflussen die Branche stark und bieten neue Chancen für die Zukunft der Mobilität.
Erfahren Sie am Lunchen, wie der Wandel vom Status Symbol zur Shared Mobility Lösung gelingen kann und wie ausgewählte Mobilitätspioniere an Bord von SBB Green Class nachhaltige Tür-zu-Tür-Mobilität mitgestalten.

Stéphanie Borge, Direktorin Markenführung BMW (Schweiz) AG absolvierte den Executive MBA an der University of Chicago Booth School of Business. Nach 17 Jahren in der Hospitaliy- und Tourismus-Branche und 3 Jahren als Marketing-Strategie-Verantwortliche der USM Gruppe, wechselte sie 2016 zu BMW (Schweiz) AG, wo sie Mitglied der Geschäftsleitung ist.

 

 

 

 

Myriam Siksou, Leiterin Marketing Konzern bei der SBB AG studierte Betriebsökonomie an der Universität Bern. Nach 16 Jahren Marketing und Vertrieb in nationalen und internationalen FMCG-Unternehmen wechselte sie 2012 in die Mobilitätsbranche zum TCS Touring Club Schweiz. In der aktuellen Funktion bei der SBB ist sie seit 2014 tätig.

Details anzeigen | Jetzt reservieren