eSports: Wie der boomende Sporttrend auf neue Zielgruppen trifft

Lade Karte ...

Jetzt buchen

Ort
Sorell Hotel Zürichberg
Orellistasse 21
8044 Zürich

Datum/Zeit
14.06.2019 08:15 bis 13:00 Uhr

Kategorien

EINLADUNG ZUR 56. IAA GENERALVERSAMMLUNG UND ZUM TRENDBRUNCH 2019
*eSports: Wie der boomende Sporttrend auf neue Zielgruppen trifft*

WANN: 14. JUNI 2019
WO:
Sorell Hotel Zürichberg, Orellistrasse 21, 8044 Zürich

PROGRAMM:
08.15 Uhr Empfang und Kaffee (nur für IAA-Mitglieder)
08.45 Uhr IAA Generalversammlung (nur für IAA-Mitglieder)
09.30 Uhr Empfang der auswärtigen Gäste
10.00 Uhr Referate Robbie Douek und Daniel Luther
11.30 Uhr Brunch (bei schönem Wetter im Garten)
13.00 Uhr Ende der Veranstaltung

KOSTEN: Fr. 180.- inkl. Brunch, IAA-Mitglieder gratis

eSports: Wie der boomende Sporttrend auf neue Zielgruppen trifft
Die wachsende Popularität von eSports ist beachtlich. Weltweit verfolgen geschätzte 500 Millionen Menschen die Turniere via Livestream oder Fernsehen. Die Branche bietet Marken ein grosses Sponsoring- und Werbepotenzial. Denn Online-Gamer spielen längst nicht mehr nur zuhause an ihrem Computer. Es haben sich längst professionelle Teams und internationale Ligen gebildet, die an grossen Live-Events mit bis zu 200’000 Zuschauern gegeneinander spielen. Brands erreichen hier nicht nur Männer aus der Millenniums-Generation, die Zielgruppe der Fangemeinde ist weitaus breiter (fast ein Drittel der Teilnehmer sind weiblich).
Am IAA-Trendbrunch vom 14. Juni sprechen Robbie Douek und Daniel Luther über das internationale und nationale Potential von eSports. Sie geben den Teilnehmern Einblicke in die neu entstandene Marketing-Industrie und zeigen auf, welche Möglichkeiten eSports der Werbeindustrie bietet.

Robbie Douek ist seit März 2018 Präsident und CCO bei RFRSH Entertainment. Er verantwortet weltweit das operative Business, die Produktion und den Vertrieb der eSports-Firma, welche die wichtigsten eSport-Teams weltweit betreut und die Kommerzialisierung von eSport vorantreibt. Der gefragte und charismatische Referent startete seine Karriere bei Euronews als Head of Digital Sales. Nach verschiedenen Stationen bei Google in Paris und London, wechselte er 2015 zu The Walt Disney Company, wo er die Geschäftsaktivitäten für die EMEA-Länder verantwortete. Robbie studierte Politik und Französisch an der Leeds University und graduierte in Stanford in Advanced Project Management.

Daniel Luther, der Killerspiel-Weltmeister, gehört zu den wenigen eSports-Experten, die den Aufstieg des Phänomens aus der ersten Reihe miterleben durften. Bisher verhält er sich unauffällig und schreitet ohne Amoklauf durch das Leben. Die Maus hängt in der Zwischenzeit am Nagel und seither agiert sein Unternehmen „KiNG eSports“ als Dienstleister und Rechtehalter im eSports. Er berät Fußballvereine wie den FC Basel 1893, Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen, aktiviert Sponsoring-Budgets und Kampagnen für Großkonzerne, managed weltweit eSport-Athleten und doziert – u.a. mit dem ESB Marketing Netzwerk, über den eSport.

 

Anmeldung

Über das nachstehende Formular können Sie Plätze für diesen Event reservieren. Sie erhalten von uns baldmöglichst eine Bestätigung, ob wir Ihre Reservation berücksichtigen konnten.

Wenn Sie sich an der Website anmelden, wird das Formular automatisch mit den von Ihnen hinterlegten Daten vorausgefüllt.

Ticket-Typ Preis Plätze
Gast: Referat und Brunch CHF 180.00
Gast IAA-Mitglied: Referat und Brunch CHF 100.00
IAA-Mitglied: Generalversammlung, Referat und Brunch CHF 0.00
IAA-Mitglied: Referat und Brunch CHF 0.00

Ja
Nein