Rebranding. Von der Bank Coop zur Bank Cler

Lade Karte ...

Jetzt buchen

Ort
Restaurant Metropol
Fraumünsterstrasse 12
Zürich

Datum/Zeit
24.05.2019 11:30 bis 14:00 Uhr

Kategorien

Lancierung eines Challenger-Brands im Schweizer Bankenmarkt – Von der Bank Coop zur Bank Cler

Im Land der Banken hat kaum jemand auf noch eine Bank gewartet. Und trotzdem hat die Bank Coop den Schritt hin zur Bank Cler gewagt und sich dabei viel vorgenommen. Die Bank Cler möchte als Challenger ihre Kunden begeistern, über dem Marktschnitt wachsen und vieles anders machen als die hiesige Konkurrenz. Zum Beispiel möchte die Bank Cler die erste konsequent fürs Smartphone entwickelte Banklösung lancieren. Und sie will offen und transparent über Geld reden.
Am IAA-Luncheon vom 24. Mai 2019 referiert Gregor Eicher, Leiter Marketing der Bank Cler, über das Rebranding, die Ziele und den Status Quo der jungen Marke.

Gregor Eicher hat nach seinem Studium in Ökonomie an der Universität Basel und horizonterweiternden Auslandaufenthalten in den USA seine Bankkarriere im Sponsoring bei der Credit Suisse gestartet. Im global ausgerichteten Formel-1-Sponsoringteam der Bank hat er seine Sporen abverdient und ist im Anschluss in die internationale Werbeabteilung der CS gewechselt. Bis 2015 ist er der Credit Suisse treu geblieben, zuletzt als Global Media Strategist in der bankweiten Branding-Abteilung. Anfangs 2016 ist er von Zürich nach Basel zur Bank Coop gewechselt, um dort in der Rolle des Marketingleiters das Rebranding zur Bank Cler umzusetzen. Seitdem ist er für die Positionierung der kleinsten nationalen Retailbank der Schweiz verantwortlich.

 

Anmeldung

Über das nachstehende Formular können Sie Plätze für diesen Event reservieren. Sie erhalten von uns baldmöglichst eine Bestätigung, ob wir Ihre Reservation berücksichtigen konnten.

Wenn Sie sich an der Website anmelden, wird das Formular automatisch mit den von Ihnen hinterlegten Daten vorausgefüllt.

Ticket-Typ Preis Plätze
Gast (Referat inkl. Lunch) CHF 180.00
Gast IAA-Mitglied (Referat inkl. Lunch) CHF 100.00
IAA-Mitglied (kostenlos) CHF 0.00

Ja
Nein