Events

25.03.2024: IAA Power Hour: Wie KI das Schreiben revolutioniert

Die Magische Maschine

Wir freuen uns, Michael Matthiass auf unserer digitalen Bühne begrüssen zu dürfen. Michael gehört zu den renommiertesten Lehrern für Sprache und Storytelling im deutschsprachigen Raum. Die Kurse vom langjährigen Jung von Matt Kreativdirektor und international preisgekrönten Texter sind immer ausgebucht. Melden Sie sich jetzt für die exklusive IAA Power Hour zu «AI Copywriting & Prompting» am 25. März an und profitieren Sie vom umfangreichen Wissen und der langjährigen Erfahrung von Michael Matthiass.

Wie KI das Schreiben revolutioniert

Seit einem Jahr wirbeln generative KI-Tools, allen voran ChatGPT, die Kreativbranche durcheinander. Beim Copywriting hat sich der anfängliche Hype etwas gelegt – zu groß ist die Bandbreite zwischen punktuell brillanten und dann wieder erschreckend banalen Ergebnissen. Dafür rücken die Herausforderungen immer mehr ins Bewusstsein:

  • Was sind ihre Grenzen, ihre Potenziale im Copywriting?
  • Wo liegen die Fallen?
  • Welche Shortcuts holen das Maximum heraus?
  • Und warum ist prompten so anspruchsvoll?

Die zentrale Frage dahinter: Wie gestaltet man eine wirkungsvolle, erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen einer völlig neuartigen Technologie und dem Menschen mit seinen uralten und nach wie vor uniquen Fähigkeiten?
Diesen Fragen gehen wir gemeinsam nach und entwickeln ein neues, tieferes Verständnis für den Kreativprozess „Powered by AI“ mit Blick auf den praktischen Einsatz im Daily Business.

Michael Matthiass gibt seit 15 Jahren sein Wissen und seine Erfahrung in über 2000 Workshops weiter – an Kunden wie Deutsche Bank, DHL, EDEKA und EY, Pro7, die ARD sowie diverse Parteien und Politiker.
Mit klarem Blick seziert er die KI-Revoution jenseits des hektischen Hypes und dringt durch zu den eigentlichen Möglichkeiten, Riskien und Grenzen dieser faszinierenden Technologie.

Details anzeigen | Jetzt reservieren

18.04.2024: IAA@ ViCAFE. Exklusive Abenveranstaltung

Wer in Zürich von Kaffee spricht, kommt an einem Namen nicht vorbei: ViCAFE.

ViCAFE steht für ein aussergewöhnliches Kaffee-Erlebnis für unterwegs.
Das Team rund um CEO Ramon Schalch ist seit 2014 bestrebt ihren kaffeeliebenden Kundinnen und Kunden den besten ethisch eingekauften und lokal gerösteten „Coffee to go“ anzubieten.
Am 18. April 2024 spricht Ramon Schalch über die Erfolgsgeschichte von ViCAFE und Vivi Kola (heute ViCOLLECTIVE AG) mit Fokus auf deren Marketingstrategien sowie -instrumente.
Freuen Sie sich auf eine einmalige Führung durch die Rösterei, erfahren Sie mehr über Green Coffee und kommen Sie in den Genuss einer Kaffee Degustation. Die Teilnehmerzahl der exklusiven IAA-Abendveranstaltung ist limitiert, weshalb sich eine rasche Anmeldung lohnt! #membersonly

Fenster zur Kaffeewelt

Was 2010 mit dem Erwerb der Rechte für Vivi Kola begann, prägt heute die Schweizer Kaffeekultur mit 17 Espresso-Bar-Standorten. ViCAFE begleitet ihren Kaffee auf dem gesamten Weg der Wertschöpfungskette und kann so Qualität und Transparenz gleichermassen garantieren. Das ViCAFE Kaffeeerlebnis soll sozial und ökologisch nachhaltig sein und hat das Ziel einer zu 100% transparenten Wertschöpfungskette.
Täglich öffnet ViCAFE ihren Kunden und Kundinnen das Fenster zur Kaffeewelt, um mit jedem einzelnen Gast ihre Leidenschaft zu teilen. Am 18. April 2024 haben IAA-Mitglieder die einmalige Möglichkeit die Innovationskraft des Unternehmens live in der Rösterei in Zürich Altstetten zu erleben.

Exklusive Führung und Impulsreferat von CEO Ramon Schalch

Reservieren Sie sich noch heute den Abend vom 18. April 2024 für die Führung, das Referat und den anschliessenden Networking-Apéro! Melden Sie sich noch heute verbindlich an.

Programm:
16.00 Uhr: Versammlung beim Haupteingang
16.15 -17.45 Uhr: Führung in drei Gruppen (rotierend besuchen wir die Rösterei, erfahren mehr über Green Coffee (Sourcing) und kommen in den Genuss einer Kaffee Degustation
17.30-18.00 Uhr: Referat Ramon Schalch
18.00-19.30 Uhr: Apéro Riche und Networking

Transport:
Den Transport nach Altstetten und zurück müssen die Teilnehmer selber organisieren.

Kosten:
Kostenlos für IAA-Mitglieder. Gäste bezahlen Fr. 180.-
contact_sc@iaa.ch, www.iaa.ch

Wichtig!
Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Melden Sie sich bitte VERBINDLICH an.

Aufnahmen: An der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Mit Ihrer Anmeldung sind Sie einverstanden, dass wir Fotos & Videos des Events publizieren.

Details anzeigen | Jetzt reservieren