Veranstaltungen

25.01.2018: IAA Neujahrsapéro

Neues Jahr.
Neue Träume.
Neue Abenteuer.
Neue Visionen.
Neue Ideen.
Neue Anfänge.

Darauf möchten wir mit Ihnen anstossen und organisieren deshalb am 25. Januar 2018 einen Neujahrsapéro für unsere Mitglieder. Wir würden uns freuen, wenn Sie an diesem Abend Zeit haben, an der IAA-Networking-Veranstaltung teilzunehmen.

Bitte melden Sie sich direkt via das Online-Formular an.

Ihr IAA-Vorstand
Andreas Widmer. Manfred Strobl. Markus Ehrle. Verena Bernhard. Tim Alexander. Arne Bergmann. Corinne Pellerin. Curdin Janett. Christian Frei.
Ihre IAA-Geschäftsstelle
Chantal Landis

Details anzeigen | Jetzt reservieren

02.02.2018: Neue Geschäftsmodelle im Schweizer Tourismus – Erfolg durch Vernetzung

Der alpine Tourismus ist weltweit gefordert. Gerade auf der Hochpreisinsel Schweiz gilt es mehr denn je mit neuen Modellen den (alpinen) Tourismus zu beleben.

Am IAA-Luncheon vom 2. Februar 2018 referiert Pascal Jenny, Kurdirektor von Arosa Tourismus, über die Herausforderungen in der Tourismusbranche und präsentiert die innovativen Lösungen, die Arosa als Ferienregion entwickelt hat.
Ohne Innovation und verändertes Denken ist ein Turnaround nicht möglich. Die Abhängigkeit vom – an vielen Orten nach wie vor erfolgreichen – Wintergeschäft muss durch Vernetzung und Saison-übergreifende Strategien reduziert werden. Die Ferienregion Arosa lebt kreative Lösungsansätze seit vielen Jahren und gilt als modernes „Gallier-Dorf“ im Schweizer Tourismus: Eigenwillig und anders in der Produkt- und Inhaltsgestaltung, aber sehr offen und fortschrittlich im Bereich Kooperationen – dies weit über die Tourismusbranche hinaus.

Programm
11:30 Uhr Ankunft / Apéro im Metropol
12:00 Uhr Referat von Pascal Jenny
13:00 Uhr Luncheon / Networking
14:00 Uhr ca. Ende der Veranstaltung

Kosten
Fr. 180.– inkl. Luncheon
IAA Mitglieder gratis

Der Betriebsökonom Pascal Jenny ist seit 2008 Tourismus Direktor in Arosa. Bereits sein Ururgrossvater war um 1900 Kurdirektor in derselben Ferienregion.
Nach Tätigkeiten im Gesundheitswesen, der Konsumgüterindustrie, sowie der IT-Branche gründete Pascal Jenny gemeinsam mit einem Partner die Firma Sic Agentur für kreative Aussenwerbung. Als Geschäftsführer und Inhaber lancierte er damals unter anderem mit Trickmedia und Gondelmedia verschiedene Produkte am Markt. Nach einer Beteiligung und dem Partnereinstieg bei der Firma Mediapolis engagierte er sich in der klassischen Kommunikationsberatung.
Gemeinsam mit weiteren Investoren gründete Pascal Jenny 2007 das Schweizer Sportfernsehen SSF und führte dies bis im Juni 2008 als Geschäftsführer.

Details anzeigen | Jetzt reservieren

08.04.2018 bis 11.04.2018: IAA Study-Tour Tel Aviv 2.0

!!!Aufgrund der grossen Nachfrage, organisiert die IAA 2018 eine weitere Studienreise nach Tel Aviv!!!
Andreas Widmer, Präsident des IAA Swiss Chapters gehörte zu den IAA-Mitgliedern, die 2016 mit dabei waren in Tel Aviv und Jerusalem. Im Blogbeitrag berichtet er über die inspirierenden und bereichernden Besuche in den Israelischen Startups. Lesen Sie mehr über die Studytour 2016 auf unserem Blog HIER.

Israel gehört zu den grössten und bedeutendsten Startup Nationen der Welt.
Besuchen Sie mit der IAA vom 8.-11. April 2018 die spannendstens Startups und lassen Sie sich inspirieren!
Programm: Das Programm wird aktuell noch zusammengestellt und kann Ihnen erst im neuen Jahr zugestellt werden.
Kosten: Die Kosten für die Studienreise werden je nach Anzahl Teilnehmern um die Fr. 2’500.- liegen (exkl. Flug). Die genaue Kostenrechnung für 3 Hotelübernachtungen im 4* Hotel in Tel Aviv, einen professionellen Guide, einen Fahrer, alle Restaurantsbesuche und die Organisation der Tour vor Ort, erhalten Sie ebenfalls spätestens im neuen Jahr offeriert.
(Die Flüge müssen individuell gebucht werden und sind in dem Preis nicht inbegriffen.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bekunden Sie noch heute Ihr Interesse an weiteren Informationen zur Studienreise, damit wir besser abschätzen können, wie viele Teilnehmer dabei sein werden via contact_sc@iaa.ch oder melden Sie sich gleich an. Die Platzzahl ist auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Posteingang berücksichtigt.

Details anzeigen | Jetzt reservieren